Susanne Prister

Mit Leidenschaft und Kreativität

Die Innsbruckerin ist ein kreatives Multitalent, das sich in keine Schublade stecken lässt. Einfühlsam, mutig, unendlich wissbegierig und immer offen für neue Ideen geht sie unvoreingenommen auf jeden Menschen zu. Sie begleitet ihre Kundinnen und Kunden auf eine sehr persönliche Weise, in der Leidenschaft und Professionalität sich die Waage halten. Das richtige Kleidungsstück soll für sie nicht nur schön und interessant sein, sondern zur Persönlichkeit, zur Silhouette und zum individuellen Farbspektrum der Trägerin oder des Trägers passen.

 

Gelernt ist gelernt

Schon als Kind liebte Susanne Prister Stoffe und die unendlichen Möglichkeiten, daraus etwas Einmaliges zu schaffen. Als Studentin schnupperte sie kurz in ihr anderes Steckenpferd – die Architektur – hinein, bevor sie zur ihrer wahren Leidenschaft, der Mode, zurückkehrte. Geblieben ist die Freude daran, Interieurs von Wohnungen, Häusern oder Hotels zu gestalten. Das Design-Handwerk hat sie an der renommierten Modeschule Hetzendorf (Wien) gelernt. In Europa und in den USA hat sie ihre Ausbildung zum Imagecoach absolviert. Sie ist Mitglied der internationalen Imageconsultants AICI und VIB.

 

Für jeden die passende Lösung

Die diplomierte Designerin kreiert nicht nur individuelle Mode, sondern fühlt sich auch als Styleguide wohl, entwirft und realisiert Corporate Fashion für Unternehmen oder verzaubert Räume mit ihrer persönlichen Handschrift. Susanne Prister spricht Italienisch, Englisch und Deutsch fließend. Auf Wunsch berät sie in diesen Sprachen ihre Kundinnen und Kunden oder hält Vorträge, Seminare oder Workshops.

 

In der Welt des guten Designs zuhause

Mit einer Prise Humor und der Fähigkeit, Mode, Design und persönliches Auftreten spannend und inspirierend zu erklären, bringt sie den Kunden ihren authentischen Stil näher. Sie lässt sich von den multikulturellen Metropolen der Welt ebenso inspirieren wie von der Natur ihrer österreichischen Heimat, die sie intensiv mit Familie und Freunden genießt.

slide2

Presseberichte

Newsletter

Sie erhalten die nächste Ausgabe unseres Newsletters

abonnieren Newsletter